Aktuelle Veranstaltungen

14 Mai 2021
ADAC GT Masters
20 Mai 2021
06:00PM - 09:30PM
Seminar Managementkompass
25 Mai 2021
Auf ins Internet
JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN UND GEWINNEN - Wir verlosen jeden Monat 2 Entdeckerpässe unter unseren Newsletterabonnenten

Plankenfels: Romantischer Mühlenrundweg 9 km

Plankenfels liegt nicht weit vom Thermalbad bernsees entfernt. Die verstreut zwischen Wiesen und Wäldern gelegene Gemeinde im nördlichen Teil der Fränkischen Schweiz ist ein Paradies für Wanderer. Malerisch schön auf steilem Felsen erhebt sich über dem Wiesenttal das alte Schloss. Das Geschlecht der Plankenfelser wurde urkundlich erstmals im Jahr 1283 erwähnt und drückte dieser Gemeinde über Jahrhunderte hinweg seinen Stempel auf. Jetzt wird das Schloss privat und als Feriendomizil genutzt. Vom nahen Plankenstein, einem 481 Meter hohen, markanten Dolomitfelsen, der an drei Seiten steil abfällt, bietet sich ein herrlicher Blick über die Täler von Wiesent, Lochau und Truppach.
 
Plankenfels - Neumühle - Eichenmühle - Plankenfels - Lochautal - Wadendorf - Scherleiten - Schressendorf - Neumühle - Plankenfels : 9 km
 
Wanderparkplatz bei der Raiffeisenbank, Hauptstraße
Wanderparkplatz bei der Raiffeisenbank, Hauptstraße
Wadendorf
Plankenfels

Wegbeschreibung: Folgen Sie der Straße Neumühlweg bis zum Ortsteil Neumühle (RW3). Hier sehen Sie eine Sägemühle, die noch in Betrieb ist. Hinter dem Wehr führt die Markierung RW3 links in den Wald mit interessanten Felsformationen und der Luisenquelle; an der Wiesent entlang bis zur Brücke. Hinter der Brücke gabelt sich der Wanderweg. Die Markierung RW3 geht nach rechts. Hier können Sie aber auch nach links (RW1) zurück Richtung Plankenfels gehen. Nach ca. 500 Meter erleben Sie ein Naturecho. Rufen Sie über die Wiesent in Richtung Wald und ein Echo wird antworten. Jetzt geht es wieder zurück bis zur Weggabelung. Sie folgen der Markierung RW3. Am nächsten Abzweig befindet sich die alte Hammermühle. Hier wurde früher Eisenerz verarbeitet, jetzt wird sie nur noch als Wohnhaus genutzt. Gehen Sie geradeaus weiter und folgen der Wiesent auf der linken Seite am Kletterfelsen und am Schloss Plankenfels vorbei bis zur Eichenmühle, einer ehemaligen Korn- und Sägemühle. Überqueren Sie die Straße zweimal und folgen Sie der Markierung RW3 zurück nach Plankenfels. Durch die Berggasse gelangen Sie zur Bayreuther Straße. Diese überqueren Sie und folgen dem Weg durch die Brücke der ehemaligen Eisenbahn ins Lochautal. Rechts von uns befindet sich der 481 Meter hohe Plankenstein, auf dem sich einst eine strategisch wichtige Höhenburg befand. Sie folgen dem Lochautal bis zur Brücke. Auf der rechten Seite befindet sich ein stillgelegter Steinbruch. Die Brücke überquerend, geht es immer geradeaus in Richtung Wadendorf (RW4). Hinter den ersten Häusern führt Sie der Weg rechts in die Flur „Lobitze“. Dem Waldrand folgen Sie bis es wieder links nach Wadendorf zurückgeht. Kurz vor Wadendorf überqueren Sie die Straße und kommen an einer Gaststätte vorbei. Weiter geht es auf der Straße nach Wadendorf, an der Burg Wadendorf vorbei, durch Scherleiten in Richtung Schressendorf. Kurz hinter einem Malstudio wenden Sie sich wieder links Richtung Neumühle und kommen zum Parkplatz zurück.

 
 
 

 

Freizeitinitiative Franken

 

Newsletter


Erhalten Sie jeden Monat den FiF-Newsletter, informieren Sie sich über Aktuelles bei der FiF, und nehmen Sie an Gewinnspielen mit Tageskarten für die Frankenlagune teil. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden. Mit Klick auf "Abonnieren" bestätigst du unsere Datenschutzerklärung. Hier kommst du zur Datenschutzerklärung
Joomla Extensions powered by Joobi

Newsletter

Facebook

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.